Projekte – Für Kinder- und Jugendliche

Fairplay Smart Tour

Die Fairplay Smart Tour ist eine inklusive mehrtätige Fahrrad-Tour, intiiert von Ralph Mertens, Sportlehrer der LVR Schule Belvedere Köln. Sie  findet 2019 bereits zum 7. Mal statt.

Im letzten Jahr fuhren 100 SchülerInnen im Alter von 9 bis 17 Jahren von Köln über Euskirchen und Nettersheim nach Jünkerath führt. Dabei  bewältigten sie 160 km in drei Etappen. Übernachtet wurde in Turnhallen von Schulen und Jugendgästehäusern.

80 % der Teilnehmer waren Schüler mit Behinderungen, sowohl von Förderschulen mit den Schwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung, Lernen, Sprache,  geistige Entwicklung und Erziehung. 6 Kinder mit schwersten Behinderungen fuhren auf Spezialfahrrädern mit.

Grundlegendes Ziel der Tour ist es, Fairplay zu leben und zu erleben. Dies wird umgesetzt beim Fahrradfahren, wenn es eine Panne gibt, durch Anschschieben, wenn einem Schwächeren die Puste ausgeht oder bei der Einrichtung des Schlafplatzes und vieles mehr. Die stärkeren Schüler achten auf die schwächeren und unterstützen diese. Teil der Tour sind auch die erlebnispädagogischen Trainings, die die Gruppe zusammenschweißen, wie z.B. ein Besuch der Abenteuerhalle oder ein Abend am Feuer mit Stockbrot. Hier werden sowohl das Miteinander in den einzelnen Schulen als auch das Untereinander in der großen Gruppe gestärkt. Neue Freundschaften werden geschlossen.

Die KastanineHof Stiftung finanzierte als Hauptsponsor 2018 erstmalig die Tour.

Weitere Projekte